Prev-Next

Aktuelles

Der Ravensburger Jugendhilfeverein feiert seinen 30. Geburtstag. Und Wegbegleiter, Freunde, Partner und Förderer feiern mit.

Veröffentlicht von JE am 23.12.2013

Am 22.10.2013 lud der Ravensburger Jugendhilfeverein beinah schon traditionell ins Hoftheater Baienfurt ein. Dieses Mal jedoch stand nicht das Projekt arbeiten & mehr, sondern – aufgrund seines 30jährigen Jubiläums – der gesamte RJV im Vordergrund.

Nach der Begrüßungsrede durch Bernd Bornhoff und Stephanie Hofmann richteten der Jugendamtsleiter Konrad Gutemann als Repräsentant des Bereichs Jugendhilfe und Amtsgerichtsdirektor a.D. Hans Strohmann als Vertreter des Bereichs Justiz das Wort an die zahlreich erschienenen Gäste.

Uli Boettcher präsentierte eine Auswahl von Zahlen, Anekdoten und Bildern aus 30 Jahren Jugendhilfeverein. Und auch arbeiten & mehr kam nicht zu kurz: So nahm Schirmherr MdL Manne Lucha stellvertretend für das Projekt Spenden in Höhe von insgesamt 5330 € entgegen. Wie schon im Vergangenen Jahr spendeten die Damen vom Kleiderbasar Grünkraut und vom Ladies Circle 37. Als weitere „Wiederholungstäter" traten Gabi und Manfred Wahl als Spender auf. An dieser Stelle soll auch der Bewährungshilfeverein als langjähriger Förderer nicht vergessen werden. Ein herzliches Dankeschön an alle!

Im 2. Teil des Abends präsentierte Uli Boettcher dem begeisterten Publikum Ausschnitte aus seinem neuen Programm „Keine Ahnung!". Vielen, vielen Dank an Uli und das gesamte Team des Hoftheaters, die Räumlichkeiten und Arbeitszeit wieder kostenlos zur Verfügung stellten. Wir hoffen, allen Gästen einen schönen und unterhaltsamen Abend bereitet zu haben, bedanken uns bei allen beteiligten und freuen uns auf die Aufgaben der nächsten 30 Jahre!

Zuletzt geändert am: 22.11.2018 um 15:46

Zurück zur Übersicht